Gasgebrechen Kreuzung Altes Dorf - Wagramer Straße

IMG 20191007 202901

Im Zuge einer Ausbildung an Wasserentnahmestellen bemerkten Mitglieder unserer Mannschaft nicht nur einen Wasserrohrbruch in der Siedlung Baumgarten, sondern auch massiven Gasgeruch im Bereich der Kreuzung Altes Dorf mit der Wagramer Straße.

IMG 20191007 210315

Mittels unserem Mehrgasmessgerät wurden gegen 20 Uhr erste Messungen vor Ort durchgeführt und eine erhöhte Gas Konzentration festgestellt. Sofort wurde vom Einsatzleiter der Gasnotruf verständigt und der Bürgermeister informiert.

IMG 20191007 210448

IMG 20191007 WA0044

Bis zum Eintreffen der Techniker der EVN wurden weitere Messungen durchgeführt, die Einsatzstelle abgesichert und der Verkehr um die Gefahrenstelle umgeleitet.

IMG 20191007 222846

IMG 20191007 213508

Mit den Spezialisten der EVN begann unsere Mannschaft die umliegenden Schächte und Gebäude zu kontrollieren. Auf Grund der durchgeführten Messungen und der davon ausgehenden Gefahr wurde vom Einsatzleiter des Energieversorgers beschlossen die Gasversorgung für unsere Ortschaft abzuschalten. Auch die Stromversorgung von einem angrenzenden Gebäude musste abgeschaltet werden.

IMG 20191007 223944

IMG 20191007 224209

IMG 20191007 224539

Nach dem Eingrenzen der Schadensstelle begann eine Baufirma die Gasleitung freizulegen.

IMG 20191007 234849

IMG 20191008 000832

IMG 20191008 WA0002

Vorsichtig musste Meter für Meter freigelegt werden. Laufend wurden weitere Messungen durchgeführt, um die Schadensstelle einzugrenzen.

IMG 20191008 012452

IMG 20191008 013501

IMG 20191008 015226

Um die Sicherheit der arbeitenden Mannschaften vor Ort zu gewährleisten mussten nach Rücksprache mit dem Bürgermeister von unserer Mannschaft zwei Bäume gefällt werden.

IMG 20191008 021345

IMG 20191008 021334

Nachdem gefahrloses Arbeiten möglich war konnte die Schadensstelle weiter eingegrenzt werden. Als vor Ort keine weitere Gefahr mehr bestand, die den Einsatz unserer Feuerwehr notwendig machte, konnte unsere Mannschaft gegen 4 Uhr früh die Einsatzstelle verlassen. Die Arbeiten der EVN an der defekten Gasleitung dauerten noch bis in die Nachmittagsstunden an.


Copyright © 2018. All Rights Reserved.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Benützung erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
mehr Infos OK, einverstanden