Viel zu tun für unsere Mannschaft

Zu gleich drei Einsätzen musste unsere Mannschaft am heutigen Tag binnen weniger Stunden ausrücken.

DSC 1794

In den frühen Morgenstunden um 5:48 Uhr wurden wir auf die L6 Richtung Parbasdorf alarmiert.

DSC 1796

DSC 1799

Kurz vor der Umfahrungsstrasse kam ein Pkw bei winterlichen Fahrverhältnissen von der Fahrbahn ab und kam schräg auf der Böschung zu stehen. Bei unserer Ankunft wurde der Fahrzeuglenker bereits vom Roten Kreuz betreut. Der PKW wurde von unserer Mannschaft gesichert abgestellt.

DSC 1808

DSC 1811

Zum zweiten Einsatz wurde unsere Mannschaft um 8:55 Uhr alarmiert. Wieder ist ein PKW Lenker mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und im angrenzenden Feld gelandet. Der Einsatzort war auf der L11 bei der Modellflugplatzkurve. Er kam mit dem Schrecken davon.

DSC 1815

DSC 1817

Zu einem Brandeinsatz musste unsere Mannschaft dann um 11:35 Uhr ausrücken.

DSC 1819

DSC 1820

In einem Kieswerk neben der L11 bei der Umfahrungsstrasse ist ein LKW in Brand geraten.

DSC 1830

Aufgrund der Alarmstufe B2 wurde gleichzeitig die Feuerwehr Gänserndorf zu diesem Einsatz alarmiert.

DSC 1844

DSC 1852

DSC 1853

DSC 1855

Beim Eintreffen brannte der LKW im Bereich der Fahrerkabine. Mittels Schaum und unter Atemschutz wurden die Löscharbeiten durchgeführt. Die Löschwasserversorgung stellte die Feuerwehr Gänserndorf sicher.


Copyright © 2018. All Rights Reserved.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Benützung erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
mehr Infos OK, einverstanden