Einsatzübung - Brandeinsatz mit einer vermissten Person

Am 29. 10. 2018 führte unsere Feuerwehr eine Brandeinsatzübung durch. Übungsannahme war ein Brandeinsatz in einem Wirtschaftsgebäude mit einer vermissten Person. Bereits bei der Anfahrt rüsteten sich zwei Atemschutztrupps aus, um nach der Erkundung durch den Einsatzleiter sofort in das Gebäude vordringen, und mit der Suche nach der vermissten Person beginnen zu können. Zeitgleich wurde eine Wasserversorgung aus dem nahegelegenen Bach aufgebaut, um das Tanklöschfahrzeug mit zusätzlichem Löschwasser zu speisen. Dafür war es auch notwendig, die benutzten Verkehrsflächen abzusichern und so einen reibungslosen Ablauf der Arbeiten sicherzustellen.

DSC 1540

Nach der erfolgreichen Brandbekämpfung und der Rettung der vermissten Person führten der Kommandant, der Einsatzleiter und die Gruppenkommandanten mit der Mannschaft eine Nachbesprechung durch, um allfällige Herausforderungen aufzuzeigen. Im Anschluss wurde die benutzte Ausrüstung in den Einsatzfahrzeugen versorgt, und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

DSC 1539

DSC 1588

DSC 1546